DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Hautpflege Junge Haut zwischen 20 und 30 Pickel
Junge Haut zwischen 20 und 30 Pickel
Tipp: Für junge Haut zwischen 20 und 35 ist mein Tipp, sich nach durchzechter Nacht dick mit Nivea einzucremen, so eine Sache. Manchmal reagiert Mischhaut darauf mit Pickeln. Wem das so geht, der muss nicht auf die Creme verzichten, sollte aber Folgendes beachten: Die Creme nicht länger als 15 bis 20 Minuten dick auf die Haut auftragen, anschließend komplett mit einem Reinigungspräparat und Gesichtswasser abnehmen und die Haut'wie gewohnt pflegen. Lässt sich weder beruflich noch privat der Stress auf die Schnelle abbauen, dann müssen Sie mehr als sonst auf Ihre Hautpflege achten. Haben Sie die 30 überschritten und bekommen hin und wieder noch Pickel (ja, verdammt!)? Dann möchte ich Ihnen das Leben fortan mit einer uralten Pickelweisheit ver­süßen, die da heißt: »Nicht ärgern. Solange Sie noch Pickel bekommen, haben Sie auch noch eine junge Haut.« Bringt Ihnen diese Pickelweisheit etwa gar nichts, weil Sie noch jung sind? Okay, Ihnen damit zu kommen, wie toll diese Haut einmal im Alter sein wird, bringt sicher auch nicht viel. Wie wäre es denn hiermit: Ihre Haut ist durchge­hend unkompliziert. Sie kommt streckenweise (aber bitte nur in der Jugend) mit einer relativ einfachen Grundpflege locker über die Runden und lässt sich auch durch Experimente nicht so leicht aus der Bahn werfen.
 
Benutzerdefinierte Suche