DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Hautpflege Syndet Seife zur Gesichtsreinigung
Syndet Seife zur Gesichtsreinigung
Seife ist dann okay, wenn Sie Ihren Kohlenkeller aufgeräumt haben und wie ein Schmutzfink aussehen, aber wer hat den schon noch? Wenn Sie ein Typ sind, der ein ordentliches Stück Seife in der Hand braucht, dann vergessen Sie bitte die Seife und nehmen Sie stattdessen ein Syndet. Syndet ist die Abkürzung für synthetische Detergentien. Sie enthalten einen chemischen Ersatzstoff für Seifen, sodass die hautunfreundlichen Laugen nicht enthalten sind. Bei trockener, unreiner und empfindlicher Haut sollte zur Gesichtsreinigung anstelle von Seife immer ein Syndet genommen werden. Syn­dets beeinträchtigen den Säureschutzmantel der Haut nicht und reinigen genauso gründlich wie eine Seife. Es gibt sie flüssig, als Waschlotionen und als Seifenstücke, die auch Kosmetikseifen genannt werden.
 
Benutzerdefinierte Suche