DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Accessoires Gehrock für Damen
Gehrock für Damen

Ein Gehrock ist ursprünglich einreihig und wird bis zur Taille geknöpft. Dieser Tagesanzug in Blau- Grau-, Braun- oder Grüntönen geht als Rock oder Leibrock in die bäuerliche Tracht ein. Der Gehrock liegt am Oberkörper glatt an, hat einen steifen Stehkragen und knapp über die Oberschenkel reichende Schösse.

Gehrock erhält einen knielangen, durch rückwärtige Zwickel glockigen Schoss. Die starke Taillierung wird zusätlich durch Wattierung von Brust und Hüften hervorgehoben. Der Oberkörper wird durch eine tiefsitzende Taille, von  da an zweireihige Knöpfung, keulenförmige Ärmel und gerade Schösse betont. Danach rückt die Taille an die natürliche Stelle und wird leicht eingezogen. Die modischen Veränderungen blieben nunmehr Details vorbehalten.

Der Gehrock für Damen wird meist offen getragen, das Revers ist mit seidenem Spiegel besetzt, dazu gehört eine zweireihige Weste mit revers, mit aus dem Stoff des Gehrocks, eine dunkle gestreifte Hose.

 
Benutzerdefinierte Suche