DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Accessoires Uhren Replikate Imitate oder Uhren-Fakes
Uhren Replikate Imitate oder Uhren-Fakes

Uhren sind Accessoires, die von Generation zu Generation weitervererbt werden. Aufgrund dieses traditionellen Wertes, der so schwer wiegt wie Gold, sind Armbanduhren in den letzten zehn Jahren oft gefälscht worden. Es gibt unzählige Uhren-Replikate oder Uhren-Imitate der verschiedensten Modelle; die Uhrenmanie geht so weit, dass bestimmte Modelle der Swatch-Uhr - der Uhr mit dem Plastikarmband, die ursprünglich als witzige Alternative zur Uhr aus Gold oder Silber entworfen wird - als große Kunstwerke gelten und zu entsprechenden Preisen gehandelt werden. Gute Uhren-Fakes müssen eben nicht teuer sein.

Man kann diesem Unsinn aus dem Wege gehen, indem man sich für einen zeitlosen Uhrenklassiker entscheidet, der für einen weniger Betuchten so erschwinglich ist wie für einen Prinzen. Die Timex Mercury mit ihrem runden, weißen Zifferblatt und dem Elastikarmband wird in den fünfziger Jahren zum ersten Mal auf den Markt gebracht und seitdem ununterbrochen produziert. Sie ist bis heute nicht veraltet, sondern modern geblieben - und außerdem preisgünstig.

Mit der Cartier verhält es sich da etwas anders: eine teure französische Uhr, die an das Empire und an gesellschaftliche Privilegien denken läßt. Sie ist das Markenzeichen von Louis Cartier, der Anfang des Jahrhunderts die moderne Armbanduhr erfand; seine Erfindung fiel mit den Anfängen der Luftfahrt zusammen und wurde von dem brasilianischen Piloten und Ballonflieger Alberto Santos-Dumont angeregt. Santos-Dumont hatte festgestellt, daß es schwierig war, eine Uhr aus der Westentasche zu ziehen und gleichzeitig die Schaltknöpfe eines Doppeldeckers zu bedienen. Die Cartier Tank ist wohl die meistkopierte aller Uhren-Replikate und Uhren-Imitate.

 
Benutzerdefinierte Suche