DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Hosen, Rock Knielange Röcke
Knielange Röcke
Das bebänderte und mit Spitzen übersäte Beinkleid wurde zu einem richtigen knielangen Rock von fünfzig bis sechzig Zentimeter Stoff. Der Wild- und Rheingraf Salm kreierte solche knielange Röcke in Paris. Nach ihm benannte man dieses merkwürdige Gebilde Rhingrave. Fast dreißig Jahre hielt sich diese Mode bei den Stutzern. Auch Damen trugen diese Röckchen-hose hin und wieder. Der Ausputz, das Gänseklein, an Spitze, Bändern, Schärpen und Schleifen ließ vom Anzugstoff nichts mehr erkennen. Der bombastische Reitstiefel mit riesigem Spornrad, der salonfähig war, wich dem Schuh mit hohem, rotem Absatz und großer Schleife auf dem Spann. Heutzutage gehören die knielangen Röcke zur Alltagsmode, fast jedes Modehaus hat verschiedene knielange Röcke als fester Bestandteil Röcke-Kollektionen. Für die Sommersaison sind Röcke aus leichtem Stoff und hellen Farben geeignet, für den Winter sollen die knielange Röcke auch windfest sein, um so die Beinen vor schlechtem Wetter zu schützen.
 
Benutzerdefinierte Suche