DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Markenschmuck Goldketten schmücken den richtigen Hals
Goldketten schmücken den richtigen Hals
Ein langer, schlanker Hals ist am einfachsten zu schmücken. An ihm sieht alles gut aus. Bei einem kurzen, kräftigen Hals bedarf es schon einiger Einschränkungen. Durch enganliegende, breite Goldketten wirkt er schnell noch gedrungener. In diesem Fall sollten die Goldketten optisch strecken, also nicht eng am Hals liegen. Auch wenn der Hals nicht mehr ganz so jugendlich straff ist, wendet man ein optisches Täuschungsmanöver an: Nämlich, statt enganliegender Goldketten oder kurzer lieber längere Ketten zu tragen, die zwar ein interessantes, aber ein nicht zu auffälliges Design haben. Durch einen Stein oder einen schönen Anhänger wird der Blick des Betrachters zusätzlich von dem nicht mehr ganz faltenfreien Hals abgelenkt. Dabei gilt auch der Grundsatz: Je weniger „Konkurrenz" den Blick ablenkt, desto besser kommt eine einzelne Goldkette zur Geltung.
 
Benutzerdefinierte Suche