DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Markenschmuck Lederarmbänder und Ohrstecker aus Gold oder Silber
Lederarmbänder und Ohrstecker aus Gold oder Silber
Frauen mit schmalen, eher länglichem Gesicht sollten auf lange Ohrstecker aus Gold lieber verzichten oder sich zumindest auf einen einzelnen Ohrstecker rechts oder links beschränken. Lange Ohrstecker ziehen das Gesicht optisch noch mehr in die Länge, was bei runden Gesichtern natürlich durchaus von Vorteil sein kann. Für Lederarmbänder kann man folgende Faustregel aufstellen: Je schmaler die Handgelenke und Unterarme, desto breiter darf der Reif sein bzw. um so mehr Lederarmbänder (schmale bis mittelbreite) können nebeneinander getragen werden. Apropos kombinieren. Hier gibt es eine kleine Einschränkung: Wer sich gern mit vielem „behängt", sollte die einzelnen Teile möglichst aus dem gleichen Material zusammenstellen, also: entweder alles „echt" oder alles „falsch". Beides zusammen sieht selten gut aus. Und sollten Sie im einen oder anderen Fall Zweifel haben, gilt immer: Lieber ein Stück weniger, das ist oft mehr. Eine besondere Kombinination ist Ohrstecker aus Silber und Lederarmbänder.
 
Benutzerdefinierte Suche