Brustpiercing - Piercingschmuck aus Titan

1997 gründeten das Ehepaar Judith und Michael Eschbach zusammen mit Frank Seeland die Firma Modern Nature. Sie waren eine der ersten Firmen, die Piercing-Schmuck aus nickelfreiem Titan herstellten. Seit nun mehr zehn Jahren setzt sich die Erfolgsgeschichte der Unternehmer aus Troisdorf fort. Durch ihre Erfahrung in der Verarbeitung von Titan sind die drei Firmeninhaber mittlerweile in der Lage, Schmuck herzustellen, der weitaus verträglicher und hautfreundlicher ist als Schmuck anderer Anbieter. Waren es anfangs nur Ringe, stellt die Firma heute alle Schmuckstücke für das Piercing aus reinem Titan her. Die Produkte werden über den Onlineshop www.modern-nature.de sowohl an Privatkunden als auch an Piercingstudios vertrieben. Konkrete Anwendungsgebiete sind z.B. Brustpiercing oder Zungenpiercing.

Angefangen hat alles vor zehn Jahren. Damals gründeten die drei Nordrhein-Westfalen die Firma Modern Nature. Da es damals kaum nickelfreien Schmuck auf dem Markt gab, sahen die Firmengründer hier ihre Marktlücke. Da aller Anfang schwer ist, waren es in der Anfangszeit lediglich Ringe, die aus Titan hergestellt wurden. Mittlerweile hat sich das Sortiment auf das gesamte Piercing erweitert. Durch die langjährige Erfahrung und die stete Weiterentwicklung der Verarbeitung und der Politur, kann Modern Nature heute Produkte anbieten, die absolut hautverträglich sind und keinerlei Allergien hervorrufen. Für diese Qualität spricht auch, dass das Unternehmen das Titan von spezialisierten Laboren auf seine Reinheit und eventuelle Fremdstoffe prüfen lässt. Neben dem Reinheitsgrad des Titans ist für die Verträglichkeit vor allem eine richtige Politur notwendig.

Auch diese wurde in den vergangenen zehn Jahren perfektioniert und birgt heute für eine unvergleichliche Qualität. Für eine optimale Verarbeitung des Metalls Titan muss neben der Reinheit auch der Härtegrad stimmen. Diese Mischung macht letztendlich die Qualität des Produkts aus. Dass Modern Nature besonders verträgliche Produkte herstellt, wird auch von den Kunden immer wieder bestätigt. So ist die Wundheilung bei einem Ersteinsatz laut Piercingstudios wesentlich besser als bei anderen Materialien. Damit diese Qualität auch in Zukunft garantiert wird, hält Modern Nature sich strikt an die EU-Richtlinien. Die Einhaltung dieser Richtlinien ist besonders wichtig, da z.B.beim Brustpiercing offene Wunden entstehen. Damit es nicht zu einer Infektion kommt, müssen bestimmte Kriterien unbedingt eingehalten werden. Aufgrund der offenen Wunden hat sich herausgestellt, dass nickelhaltige Metalle unverträglicher sind als Nickelfreie.

Dies ist unter anderem ein Grund für die Erfolgsgeschichte von Modern Nature. Über die Produktpalette des Unternehmens kann man sich auf www.modern-nature.de informieren. Die Troisdorfer verkaufen nicht nur an Privatpersonen. Auch Firmenkunden können die Produkte zu besonderen Konditionen bestellen. Neben dem Onlineshop findet man auf der Internetpräsenz weitere nützliche Informationen. Alle, die noch nicht wissen, was sie ihrem Liebsten zu Weihnachten schenken, bekommen hier vielleicht neue Anregungen. Aber auch Inhaber von Piercingstudios sollten über die Verarbeitung von Schmuck aus Titan für Brustpiercing nachdenken. Denn die Kunden werden es danken. 

 
Benutzerdefinierte Suche